Arkivo de Aŭg 2005

De Birke, 26 Aŭgusto 2005, 23:08

Wir bekommen von Zeit zu Zeit Spam-Kommentare, nicht allzu viel, aber es werden leider immer mehr – trotz Filtern. Nun haben wir uns dafür entschieden, Erstkommentare generell immer zu überprüfen bevor wir sie absegnen. Das heißt, wenn jemand noch nie bei uns kommentiert hat, dann kommt der erste Kommentar zunächst in eine Warteschleife [...]

De Bertilo, 26 Aŭgusto 2005, 22:56

Mi malŝaltis komentadon, dum la tuta TTT-ejo estis transloĝiĝanta al nova servilo. Nun la transloĝiĝo estas plenumita, kaj denove eblas komenti.
Ich habe die Möglichkeit Kommentare zu schreiben abgeschaltet, als meine Seiten auf einen anderen Server umgezogen sind. Nun ist der Umzug vollendet, und Kommentare sind wieder möglich.

De Birke, 19 Aŭgusto 2005, 23:42

Wie schon im Eintrag und in den Kommentaren um die Washingtoner U-Bahn gesagt, die New Yorker U-Bahn ist älter, aber sieht eigentlich viel freundlicher aus. Viel mehr Licht, und in vielen Stationen hübsche Stationsschilder.
Kiel jam dirite en la afiŝo kaj en la komentoj pri la Vaŝingtona metroo, la Nov-Jorka metroo estas pli malnova, sed aspektas [...]

De Birke, 15 Aŭgusto 2005, 23:47

Wir sind seit dem 9. August wieder in Korea, es wurde also Zeit, unser Korea-Bild in der Kopfzeile wieder einzuwechseln. Das USA-Bild wollen wir aber hier im Blog bewahren, weil’s so schön geworden ist – mit Bertil, der wie ein “Eingeborener” aussieht. (Na ja, zumindest den Stereotypen über das Aussehen von US-Amerikanern nach.)
Vielleicht [...]

De Birke, 8 Aŭgusto 2005, 7:57

Willkommen in der Washingtoner Metro
Bonvenon al la Vaŝingtona metroo

Noch etwas anderes außer der Wärme war herausragend in Washington: die U-Bahn. Und zwar im negativen Sinn, denn ich habe selten so einen deprimierenden Ort gesehen – da half auch kein Willkommens-Schild.
Ankoraŭ io alia en Vaŝingtono estis rimarkinda: la metroo – kaj en negativa senco, ĉar mi [...]

De Birke, 7 Aŭgusto 2005, 7:56

Von Brattleboro aus sind wir nach Washington D.C. gefahren. Besonders herausragend dort war die große Hitze. Wir wurden im Voraus gewarnt, von allen Seiten und immer wieder. Wir dachten natürlich: „Na ja, Amerikaner sind ja ein bisschen empfindlich, was Wärme angeht, wer weiß, wie es dann wirklich ist.“ Aber es war heiß, auch für uns, [...]

De Birke, 6 Aŭgusto 2005, 6:40

Unsere New Yorker Hotelzimmer-Geschichte mag für andere Leute nichts Besonderes sein. Für uns ist sie jedoch sehr ungewöhnlich, weil wir a) überhaupt wenig Erfahrungen mit Hotelzimmern und Hotelpersonal haben und b) insgesamt einigermaßen anspruchslos sind. So hatten wir vor unserer Ankunft in New York ein preiswertes Hotelzimmer im Internet gesucht und dachten, das wird [...]

De Birke, 2 Aŭgusto 2005, 1:31

Unsere Plüschtiere bei NASK habe ich ja schon erwähnt. Es gab dort aber noch andere kleine Tiere, die großen Eindruck auf uns gemacht haben: Streifenhörnchen. Gerüchten zufolge gab es eine Menge davon in vergangen Jahren, dieses Jahr waren es leider nicht so viele. Das mag an den relativ vielen – und für uns ebenso beeindruckenden [...]